Was bietet eine Mitgliedschaft in der Tauchsparte des TSV Gronau e.V. ?

  1. Ausbildung zum Gerätetaucher unter Stellung der notwendigen Ausrüstung.
  2. Trainingsmöglichkeit im Freibad, Hallenbad und im Freigewässer. In den Wintermonaten finden Trainingseinheiten im Wasserparadies in Hildesheim statt. Von Mai bis September bieten wir Zeiten im Freibad Gronau an.
  3. Theoretischer Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene zur Erlangung der einzelnen Tauchsportabzeichen.
  4. Erwerb des Jugendtauchscheins.
  5. Abnahmemöglichkeit für alle Stufen des deutschen Tauchsportabzeichens (DTSA), die international anerkannt werden.
  6. Gesellschaftliche Veranstaltungen.
  7. Übungs- und Erkundungstauchgänge im Freigewässer zu jeder Jahreszeit.
  8. Vereinsfahrten und Tauchreisen.
  9. Kostenloses Flaschenfüllen (auch private) und Leihmöglichkeit von Tauchausrüstung im Urlaub. (siehe Vereinsraum)
  10. Leihmöglichkeit von Fachliteratur.
  11. Beratung beim Kauf von Ausrüstungen.
  12. Informationen über Urlaubsgebiete, Unterkünfte und Tauchbasen.
  13. Gleichzeitige Mitgliedschaft im VDST (Verband Deutscher Sporttaucher e.V.) und damit monatlicher, kostenloser Bezug der Verbandszeitung "Sporttaucher".
  14. Mitglieder sind über den VDST sport- und unfallversichert.

Tauchsportärztliche Untersuchung

Wer den Tauchsport mit Pressluftgeräten ausüben möchte, sollte sich vor Eintritt in den Verein - spätestens aber bis zum 3. Übungsabend ? auf seine Tauchtauglichkeit untersuchen lassen. Für alle Mitglieder besteht aus versicherungsrechtlichen Gründen die Pflicht, diese Untersuchung alle 2 Jahre zu wiederholen.
Ab dem 40. Lebensjahr ist eine jährliche Untersuchung vorgeschrieben.

Vereinsbeitritt

Das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Der Aufnahmeantrag ist beim Vorstand anzufordern (Formular hier, kann direkt im PDF ausgefüllt werden) und ausgefüllt mit einem Passbild (für den Tauchpass) abzugeben. Die Beitragsübersicht ist hier zu finden.